Schüler der Gesamtschule Espenstraße zu Besuch im ITZ

Nachdem die ITZ Rhein/Maas GmbH und die Städtische Gesamtschule Espenstraße bereits seit vielen Jahren intensiv im Bereich der Berufsorientierung zusammengearbeitet hatten, bekam diese Partnerschaft im letzten Sommer einen „offiziellen“ Rahmen, als ITZ Geschäftsführerin Heike Grünert und Peter Blomert, Schulleiter der Gesamtschule Espenstraße, sowie Ute van den Berk, Gabi Knauf und Markus Konietzko vom StuBO-Team, eine Schulpartnerschaftsvereinbarung vereinbarten. So stellt das ITZ einerseits Praktikumsplätze im Rahmen der Berufsorientierung sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Berufsfelderkundungstage an. Gestern war es dann mal wieder soweit und fünf Schüler aus den 9. Klassen kamen, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in der IT zu informieren. Es war ein interessanter Vormittag und vielleicht sehen wir den ein oder anderen im ITZ wieder…