Mobile Datenerfassung

Fast alle relevanten Daten eines Unternehmens werden heute elektronisch verarbeitet. Allerdings ist dieser Weg oft noch aufwendig. Manuelle Erfassung wie etwa in Lager, Fertigung oder Service sind langsam und fehlerbehaftet. Dabei ließe sich durch den Einsatz mobiler Datenerfassung (MDE) viel Geld und Zeit sparen. Geschäftsprozesse können durch den Einsatz von MDE optimiert werden. Erfasste Daten können in Echtzeit weiter verarbeitet werden.

Weitere Vorteile:

  • Daten müssen nicht erneut manuell eingegeben werden
  • Fehler durch falsche oder fehlende Eingaben werden vermieden
  • Die Vorgänge werden beschleunigt
  • Inkonsistenz der Daten und damit verbundene Probleme werden vermieden

 

Für die Datenerfassung werden mobile Geräte eingesetzt, die speziell für diesen Einsatzzweck geeignet sind. Vom Smartphone bis zum robusten Eingabegerät für den industriellen Einsatz bieten wir eine passende Lösung.

 

csm_MDE2_f0e54dcd79

 

Einsatzgebiete sind 

  • Auftragsbasierte mobile Datenerfassung: Zu bearbeitende Aufträge (z. B. Serviceeinsätze, Ablesung von Verbrauchs-/Stromzählern) werden auf das Gerät geladen und bei Bedarf dynamisch mobil aktualisiert. Der Benutzer wird nun von Auftrag zu Auftrag geführt und arbeitet diese ab.
  • Mobile Lösungen in Industrie und Handel: Buchungen von Lagerbewegungen (Wareneingang, Warenausgang, Kommissionierung, Inventur) werden durch den Einsatz moderner RFID-Technologie effektiv optimiert und die Kosten werden reduziert.
  • Gesundheitswesen: MDE bietet eine sichere und schnelle Patientenidentifizierung und ermöglicht es dem Anwender, den Behandlungsstatus der Patienten jederzeit abzurufen. Weiterhin werden interne klinische Abläufe optimiert und eine verlässliche Dokumentation der Arbeit gewährleistet.

 

Wir beraten Sie gerne und finden die passende Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.