ITZ Azubi als IHK-Ausbildungsbotschafterin auf Tour

Seit letztem Jahr hat das ITZ bereits drei Ausbildungsbotschafter in seinen Reihen: Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende verschiedener Ausbildungsberufe, die aus ihrer eigenen beruflichen (Ausbildungs-)Praxis live und hautnah berichten – was macht Spaß an ihrem Beruf, was ist vielleicht manchmal nicht so schön und wie sieht so ein typischer Azubi-Tag aus.

Die Initiative Ausbildungsbotschafter wurde von den Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern in Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen. In allgemeinbildenden Schulen berichten die Auszubildenden über ihre persönlichen Erfahrungen in ihrem Beruf und ihrer Ausbildung und zeigen die Chancen und Möglichkeiten einer dualen Berufsausbildung auf.

Die ITZ Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr Jacqueline Houben war jetzt bei ihrem ersten Einsatz im Berufskolleg Rheydt-Mülfort in Mönchengladbach unterwegs, um ihren Beruf als Fachinformatikerin Systemintegration vorzustellen und sich anschließend den Fragen der Schülerinnen und Schüler zu stellen.

Den ITZ-Ausbildungsbotschaftern wünschen wir weiterhin viel Spaß bei ihren Aufgaben im ITZ und weitere spannende Einsätze in den Schulen. Termine für den Besuch eines Ausbildungsbotschafters organisiert die IHK.