Check.IN

Das neue Besucher-Management-System

Das Besucher-Management-System Check.IN ermöglicht es Ihnen, dem Besucher Ihre Einrichtung zeitgemäß und innovativ zu präsentieren. Der Besucher trägt an einem Empfangsterminal selber seinen Namen, seine Firma und seinen Ansprechpartner ein. In der Grundversion kann zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Russisch und Norwegisch gewählt werden. Die Benutzerführung ist intuitiv, d.h. der Besucher muss nicht über EDV-Kenntnisse verfügen.

Nach der Eingabe werden die Daten an den angeschlossenen Check.IN-Server übergeben, wo sie vom Empfangspersonal kontrolliert werden können. Anschließend wird ein Besucherausweis gedruckt. Der Ansprechpartner kann optional online über die Ankunft seines Besuchs informiert werden. Datum und Uhrzeit werden vom System automatisch erfasst und in eine Datenbank eingetragen. Verlässt der Besucher das Haus, kennzeichnet der Empfang den Besucher als „gegangen“. Auch hier werden Uhrzeit und Datum automatisch festgehalten. Am Ende eines Tages kann eine Tagesliste gedruckt werden.

Check.IN wurde in 8 Jahren immer weiter entwickelt und bietet nunmehr ein Größtmaß an Ergonomie und Bedienbarkeit. Als datenbankgestütztes System kann es auch zu Kontrollzwecken herangezogen werden. Tagesbesucher, Seminare, Messen, Veranstaltungen, Dienstleister, überall ist die Registrierung der Besucher gewünscht sowie die anschließende Nachbearbeitung. Unsere Referenzen und die Zertifizierung durch Microsoft sprechen für die Qualität von Check.IN.

Funktionen des Check.IN:

  • Datum und Uhrzeit werden automatisch erfasst.
  • Kontrolle über Ein- und Ausgangszeiten.
  • Keine unleserlichen Handschriften mehr.
  • Am Gültigkeitsdatum ist einfach zu erkennen, wann der Ausweis ausgestellt wurde.
  • Prüfmöglichkeit für Handwerkerrechnungen.
  • Der Ausweis kann nach Ihren Vorgaben gestaltet werden.
  • Statistische Auswertung der Besucherdaten oder Weiterverarbeitung ist möglich.
  • Mehrere Datenbankformate (z.B. Ihre Mitarbeiterdatenbank für den jeweiligen Ansprechpartner) werden unterstützt.
  • Werkschutz, Feuerwehr und Sekretariat sind immer informiert, wie viele Besucher im Haus sind und wo sie sich aufhalten.
  • Personen, die Ihre Firma häufig besuchen, brauchen nicht neu eingegeben zu werden.
  • Optional kann eine automatische Benachrichtigung des Ansprechpartners (z.B. „Besuch ist da, bitte abholen an Tor2“) über Ihr Netzwerk erfolgen.
  • Optional kann eine Fahrzeug-Verwaltung und eine Verwaltung mitgebrachter Werkzeuge und Geräte (Bohrmaschine, Laptop, Datenprojektor etc.) erfolgen.

 

Check.IN wird individuell für Ihre Bedürfnisse angepasst und eingerichtet.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Weitere ITZ-Lösungen: